Autorenlesung von Elias Hirschl

Anlässlich der Veröffentlichung seines satirischen Romans Salonfähig luden wir heuer den jungen österreichischen Autor Elias Hirschl zu einer Lesung für die Oberstufe in unseren Kaisersaal ein.

Der Wiener Autor, Musiker und Spoken Word-Künstler erzielte bereits beachtliche Erfolge im „Poetry Slam“, wo er 2014 den ersten Platz im Österreich-Wettbewerb und 2015 den dritten Platz bei den Europameisterschaften erzielte, nahm 2011 mit seiner Band hirschl am FM4 Protestsongcontest teil, schreibt seit 2020 für den FM4 Comedy-Podcast Das magische Auge und wurde im November zum neuen Stadtschreiber für Dortmund gewählt.

Bei seiner Lesung gab Elias Hirschl einige sprachspielerische Poetry Slam-Texte und Auszüge aus seinem vierten Roman Salonfähig zum Besten. Im Anschluss begleitete er noch die 6as in unser neues Schulfach Atelier Sprache, wo sich die Schüler*innen mit dem Autor zwanglos über eigene Schreibversuche, seine Erfahrungen mit verschiedenen Verlagen, Tipps zum Veröffentlichen eigener Texte und nochmals über seinen neuen Roman austauschten.

Wir danken Elias Hirschl für seine abwechslungsreiche Lesung und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg!