Bienenworkshop: Besuch beim Imker

Am 21. Juni 2024 besuchte die Klasse 2b die Hobby-Imkerei der Familie Ramel. Als Klassenvorständin war es mir eine große Freude die Schüler und Schülerinnen und Kollegin Katharina Pflügl in unserem Garten und der Imkerwerkstatt begrüßen zu dürfen.

Nach einem allgemeinen Vortrag vom Imker Franz Ramel über die Aufgaben des Imkers und das Leben der Honigbiene ging es auf zum Stationenbetrieb. Auch Bernhard Krickl, Obmann des Imkervereins Kirchberg/Loich, nahm sich für die Schüler und Schülerinnen Zeit und erklärte viel Wissenswertes zum Aufbau und Funktionieren eines Bienenstockes anhand unseres Bienenschaukastens. Die Kinder freuten sich auch, als sie sogar die Bienenkönigin entdeckten. Außerdem bauten wir mit den Schülern und Schülerinnen einen Bienenstock zusammen und löteten Mittelwände in die Honigrahmen ein. Zur Jause gab es dann frisches Bauernbrot von der Familie Daxböck (Zollnerhof) mit Honig oder Schnittlauch und unserem selbst hergestellten Apfelsaft.

Der Höhepunkt des Workshops war sicher das Honigausschleudern einiger Waben und natürlich auch das Verkosten des frischen Honigs. Selbstverständlich durften die Kinder auch eine kleine Kostprobe mit nach Hause nehmen.

Nach einem interessanten und vor allem sehr lustigen Vormittag fuhr die Klasse schließlich wieder zurück nach Lilienfeld. Wir hoffen, einen spannenden Einblick in die Imkerei und das Leben der Honigbiene gegeben zu haben!